8. Oktober

19:30 Uhr / Sashi Fusion 

Unique

Unique, das Trio aus dem Rhein-Erft-Kreis setzt sich zusammen aus Tabea Scholdan (Gesang), Nicole Pigulla (Gesang) und Sebastian Tribowski (Gesang, Gitarre). Gemeinsam spielen sie selbstinterpretierte,

3-stimmige Akustikversionen der aktuellen Charts, Rock/Pop oder anderen Genres. Was Unique so einzigartig macht? 3 Vollblutmusiker die - durch ihre Liebe zur Musik verbunden - einen einzigartigen, unverwechselbaren Sound kreieren, der sich in jedem Song wiederspiegelt.

19:30 Uhr / Sashi Fusion (Kirchstraße 12, 50126) 

15. Oktober

20:00 Uhr / Vibes Bar und Lounge 

Ihr könnt euch hier anmelden: bsbookies@hotmail.com oder 02271 / 8390016

Sarah Sophie

Sarah Sophie ist 23 Jahre alt und singt seit ihrem 6. Lebensjahr im Chor Friends of Music Oberaußem.

Ein Leben ohne das Singen kann sie sich gar nicht mehr vorstellen. Musik drückt fürsie jegliche Gefühle und Emotionen aus, mehr als tausend Worte es jemals könnten. Sarah Sophie liebt es, auf der Bühne zu stehen und Leute mit ihrem Gesang mitzureißen und vielleicht sogar auch glücklich zu machen. „Music was my first love and will be my last“. 

 20:00 Uhr / Vibes (Hauptstr. 69, 50126)

 

16. Oktober

18:00 Uhr / Körper und Balance  

(Open-Air, Anmeldung nicht erforderlich!)

Mr. Tottler 

Marcus Treinen, bekannt als Mr. Tottler, ist seit über 25 Jahren erfolgreicher Singer/Songwriter. Seine Auftritte und regelmäßigen Mitsingkonzerte begeistern das Publikum von Köln bis Oberstdorf. 2017 gewann er mit seinem Song “Nie jenoch” den Bandwettbewerb “Euer Song für Köln” und 2015 den Gesangscontest „Talents op Kölsch“. Tottlers umfangreiche Bandbreite reicht von kölschen Evergreens bis hin zu den größten Rock/Pop-Songs. Inspiriert durch bekannte Rockbands begann er mit 17 Jahren Gitarre zu spielen, gründete wenig später die erste Band und schrieb eigene Songs.

mr.tottler.de

18:00 Uhr / Körper und Balance (Hauptstr. 102/104, 50126)

Under Cover

Under Cover unplugged verspricht akkustischen Genuss vom aller Feinsten und wer sagt unplugged ist langweilig, der hat dies hier noch nicht erlebt. Bei ihren Unplugged Sessions gibt es Songs zu hören , die man nicht unbedingt in solch einer Variante erwartet. Ausgefeilte Arrangements von bekannten unplugged Klassikern, bis hin zu unerwarteten Highlights, garantieren jedem Zuhörer und jeder Zuhörerin  einen stimmungsvollen Abend der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

20:00 Uhr / Körper und Balance (Hauptstr. 102/104, 50126)

 

 

19:00 Uhr / Café Verweilchen 

Ihr könnt euch hier anmelden: Carina.weil@verweilchen.cafe 

The Verweilchen four

Durch die Arbeit der MUFAB in Aachen, der Musikschule in Frechen und sehr viel privatem Engagement ist im Großraum Köln/Aachen eine vitale Jazzszene entstanden, in der sich Musiker zu Workshops und Jazz-Sessions regelmäßig begegnen. "...man kennt sich."Aus diesen Begegnungen entstehen immer wieder Projekte, wie hier die "Verweilchen Four, feat. George Tjong-Ayong".

Das Quintett mit Gitarre und zwei Bläsern wird mit seiner Interpretation von Standards und eigenen Kompositionen frischen Wind durch das älteste Gemäuer Bergheims blasen.

19:00 Uhr / Café Verweilchen (Hauptstr. 106, 50126)

 

22. Oktober

20:00 Uhr / Treffpunkt

Open Air ohne Anmeldung möglich

(wenn man drinnen sitzen möchte bitte anmelden unter: lucasmeyer93@gmail.com)

green garage

green garage ist eine Coverband mit sehr breit gefächertem Repertoire. Die gecoverten Songs decken die Zeitspanne von den Sechzigern bis heute ab und wird ständig erweitert. Es gibt insgesamt drei Gesangsstimmen; die Hauptsängerin Rachel sowie Guido und Kai, die ansonsten Gitarre bzw. Bass spielen. green-garage gibt es mit leicht wechselnder Besetzung seit 2006, sie ist eine echte „Rhein-Erft-Band“, denn die Musiker kommen alle aus Kerpen, Frechen und Bergheim. Geprobt wird in Sindorf.

green-garage.de

20:00 Uhr / Treffpunkt  (Erftpassage, 50126)

 

23. Oktober

18:00 Uhr / Eiscafé Marino

(Open-Air, Anmeldung nicht erforderlich!)

Südwest-Band

Seit 2004 „on Tour“ und seit 2015 in der jetzigen Besetzung. Bekannt in Bergheim und Umgebung. Sie spielen Rock- und Pop-Songs von den 60ern bis in die heutige Zeit. Einige Songs davon im eigenen Band-Stil. 6 Musiker rocken die Bühne! 2 Frauen und 4 Männer aus Bergheim, Neuss und Heinsberg bringen die Songs auf ihre unnachahmliche Art zu Gehör.Nicht nur englische Songs, auch deutsche und kölsche Lieder hat die Band in ihrer Set-Liste.

suedwest-band.de

18:00 Uhr /Eiscafe´ Marino (Hauptstr.76, 50126)

 

Franco Barranco

Musikalische Unterhaltung für jeden Anlass mit

italienischem Pop.

 

20:00 Uhr / Eiscafé Marino  (Hauptstr.76, 50126)

 

24. Oktober

17:00 Uhr / Kulturkapelle St.Georg 

Ihr könnt euch hier anmelden: kulturkapelle-st.georg@gmx.de

 

Markus Wallrafen und Stefan Lenders 

Markus Wallrafen (Violine) und Stefan Lenders (Klavier) spielen Werke von G.Ph. Telemann, A. Vivaldi, Ch. Gounod, E. Elgar u.a.

In der Pandemie-Zeit wurde das Duo Wallrafen-Lenders in ihrer Heimatpfarre St.Matthias zu einer Art "Corona-Duo ":

in den vergangenen anderthalb Jahren, in denen im Gottesdienst nicht gesungen werden durfte, traten die beiden Musiker über 50× in den Kirchen ihrer Gemeinde auf, um die Musik weiter erklingen zu lassen.

 

17:00 Uhr / Kulturkapelle St. Georg (Klosterstrasse 2)

29. Oktober

19:00 Uhr / Café Extrablatt

Ihr könnt euch hier anmelden: bergheim@cafe-extrablatt.de

Summer of Love

Die in Jülich beheimatete Formation besteht aus Virginia Lisken (Gesang und Gitarre), Michael Dorp (Gesang, Percussion) sowie Jo Lisken (Cajon). Die drei Musiker haben sich im Sommer 2017 zusammengetan und ein musikalisches Programm ausgearbeitet, mit dem sie sehr erfolgreich durch die deutschen Lande touren, das an die 60er und 70er Jahre erinnert. Zeitsprünge ins Hier und Jetzt sind jedoch auch erlaubt und gewollt. Rocklegenden wie Deep Purple oder Singer/Songwriter von Bob Dylan bis Neil Young gehören genauso zum Reportoire wie die Hollies oder The Mamas and the Papas. Die Mischung macht´s und entführt den Zuhörer auf eine kurzweilige Reise durch die Rock- und Poplandschaft des Flower Power-Feelings. 19:00 Uhr / Café Extrablatt (Hubert-Rheinfeld-Platz 3)

30. Oktober

19:00 Uhr / Medio.Lounge 

Ihr könnt euch hier anmelden: info@vs-schnorrenberg.de

Barnyard Tea

Die Bluegrass Band verbindet Stil, Klasse und einen Hauch von

Rock & Roll in ihrem Ansatz der amerikanischen

Traditionals. Die drei blondhaarigen Männer

konzentrieren ihre Arrangements auf stimmliche

Harmonie und den Einsatz authentischer Instrumente

wie Mandolinen, Banjos, Dobros, Gitarren und natürlich

einem guten alten Kontrabass.

barnyardtea.nl

 

19:00 Uhr / Medio.Lounge (Hubert-Rheinfeld-Platz 1,50126)

31. Oktober

18:00 Uhr / Hotel 52

Ihr könnt euch hier anmelden: mail@hotel52-bergheim.de oder 02271/4897970

Way2Radiant

Das sind Rafaela und Alex aus Köln. Im Jahr 2017 gründeten sie das Acoustic Duo Way2Radiant und waren zunächst mit Covermusik auf diversen Veranstaltungen in ganz Deutschland und darüber hinaus unterwegs. Im Zuge ihres ersten Albums „November Nights“ (bestehend aus Abendliedern und Balladen aus Rock und Pop) entstand ihr erster gemeinsamer Song „November Nights“, den die beiden im Anschluss an die akkustische Version auch in einer Radio Edit, Full Band Version veröffentlichten. Auch Einflüsse aus den Bereichen Country, Rock u.a. sind hörbar. Alle Songs sind Full Band Versions und gehen weit über das ursprüngliche Acoustic Duo hinaus. Was geblieben ist, ist der eigene Stil, die gefühlvolle Stimme von Rafaela, mal zerbrechlich, mal kraftvoll und dynamisch und die dazu passenden Chords von Alex sowie der sich perfekt einfügende zweistimmige Gesang, der die Songs von Way2Radiant ausmacht.

 

18:00 Uhr / Hotel 52 (Kirchstraße 52)

05. November

Einlass: 19:00 Uhr/ Beginn: 19:45 Uhr / Juze

Ihr könnt euch hier anmelden: Juze-Mitte@bergheim.de oder 02271-65055

Heiopeis

Die Band Heiopeis aus dem wunderschönen Quadrath-Ichendorf, bei Köln, macht deutschsprachigen

Punkrock. Seit neun Jahren nutzen die Fünf jede Bühne, die sich ihnen stellt, denn Punkrock ist in diesen Tagen so wichtig, wie schon lange nicht mehr. Mit Songs, die niemandem vorschreiben wie man zu leben hat und die ein klares Statement vermitteln: Die Welt ist im Arsch und wenn man nichts dagegen unternimmt, wird sich auch nichts ändern!

Das musikalische Spektrum der Band ist stets so breit gefächert wie ein bekiffter Pfau. Von harten, aggressiv gesungenen Titeln, mit schiebender Gitarrenwand über Ska und etwas konventionellen Nummern, bis hin zur Akustik EP, ist alles dabei. heiopeis.com

19:45 Uhr / Jugendzentrum (Chaunyring 11, 50126)

22:00 Uhr / Juze

Jailbait

"Zigaretten-Punk" nennt Jailbait ihre wüste Punk-Rock-Mischung. Die Truppe aus Köln besteht aus 4 großen Jungs

und einem kleinen Mädchen. Verzerrte Gitarren, flottes Schlagzeug und ungewöhnliche Vocals machen auf-

und vor der Bühne Spaß!

20:30 Uhr / Jugendzentrum (Chaunyring 11, 50126)

20:00 Uhr / Klingelpütz

Ihr könnt euch hier anmelden: info@abelpetersgastroservice.de

Sebastian Tribowski

Der junge Musiker aus Bergheim/Zieverich präsentiert mit großem Engagement und eigenem Stil  mit seiner Gitarre bekannte Songs aus Rock/Pop. Auch Oldies und viele Kölsche Songs gehören zu seinem Repertoire.

Mit seiner großen Bandbreite sorgt der junge Musiker für gute Laune bei seinem Publikum.

facebook.com/stribowski/

20:00 Uhr / Klingelpütz (Deringsgasse)

06. November

20:00 Uhr / Em Pittermännche

Ihr könnt euch hier anmelden: 02271-496866

TJ-Thomas

Thomas Junggeburth begeistert sein Publikum.

Mit einem großen Repertoire von Schlagern, eigenen Songs, einer Auswahl Kölscher Lieder bis hin zu internationalen Songs, ist er ist nicht nur ein guter Sänger, sondern auch ein guter Entertainer und zieht sein Publikum in seinen Bann.

Spaß, gute Laune und Gänsehaut Feeling garantiert. Für ihn ist klar „Musik verbindet Menschen auf eine besondere Art“.

tj-thomas.de

20:00 Uhr / Em Pittermännche (Zeiss-Straße 7, 50126)